Bullet-Journaling

Dein Taschencoach

Freudvoll und leicht die richtigen Dinge tun

Das eigene Tun reflektieren, Klarheit gewinnen, den Kopf frei bekommen für die wirklich wichtigen Dinge und neue Routinen etablieren.

 

Dieser Workshop ist für alle Menschen, die in der heutigen Welt, mit all ihren Möglichkeiten Gestalter für ihr Leben bleiben und dabei Freude empfinden möchten.

Der Taschencoach ist Tagebuch und Kalender in einem. Jenseits der eigenen Optimierung lädt der Workshop dazu ein, Klarheit über das eigene Tun zu gewinnen, sich selbst anhand seiner Leidenschaften auszurichten und wieder Zeit für das Wesentliche zu haben.

Die Einladung zur wiederkehrenden Reflektion hilft, alte Routinen zu überdenken und neue zu etablieren. Das Schreiben mit der Hand ermöglicht dabei Denken und Fühlen zugleich, eine leicht zu verfolgende Ordnungsstruktur macht den Kopf frei und das wandelbare Format schafft einen passenden Rahmen für das Leben mit all seinen Terminen und Möglichkeiten.

Nächster Workshop

Termin: 18.11.-19.11.2021 + 02.12.2021 (Online in ZOOM)

Max. Teilnehmerzahl: 18 Personen

Trainingszeiten:

Donnerstag, 18.11.21: 10 – 16 Uhr, Freitag, 19.11.21: 10 – 16 Uhr Donnerstag, 02.12.21: 18 – 21 Uhr

 

Kosten: 520 € inkl. MwSt.

Inklusive
einem wunderbaren Taschencoach-Kit bestehend aus einem Neuland Bullet Proof mit passenden Stiften und einem Sticker-Set.

Worum es geht

 

Der Taschencoach verbindet Produktivität, Achtsamkeit und Intentionalität zu einem flexiblen und praktikablen System, mit dem ein Feld des Gelingens aufgebaut wird. Es ist somit eine Form der Selbstführung. Es bringt keine starren Regeln mit sich, die an der Optimierungsschraube drehen und am Leben vorbei gehen, Statt dessen wird durch die Akzeptanz der eigenen Endlichkeit und die Klarheit über das eigene Tun eine bewusstere (und ehrlichere) Planung und eine höhere Zufriedenheit erreicht. 

Dabei bezieht das Schreiben mit der Hand den ganzen Körper mit ein. Jede Notiz, jeder Termin geht durch mich hindurch, statt an mir vorbei. Es entsteht eine internale Struktur und nichts von außen auferlegtes. Durch das Aufschreiben wird der Kopf frei, man muss sich nicht alles merken, innere Ruhe kehrt ein.

 

Im Gegensatz zu dem üblichen Kalender werden Termine nicht nur präventiv notiert, sondern auch im Nachgang noch einmal reflektiert. Dies kann einfach nur zur Erinnerung der besonders schönen Momente dienen oder der Reflexion, um die gemachten Erfahrungen ins Bewusstsein zu bringen und daraus zu lernen.

Der Taschencoach ist dabei wie ein Baukasten mit vielen kleineren und größeren Hilfen, um die eigenen Ziele erfolgreich ins Leben zu bringen – und das alles in der angemessenen Klarheit und Schönheit, die das eigene Leben in einen wunderbaren Rahmen setzt.

Damit der Taschencoach wirklich all das sein kann, was er ermöglichen möchte, werden wir in den zwei Tagen immer wieder Raum geben für die persönliche Erkundung und Reflexion.

 

Zielgruppe

  • Menschen die bisher Kalender in der bewährten Form führen, aber damit immer wieder an ihre Grenzen stoßen.
  • Menschen, die den Überblick bei aller Vielfalt der Aufgaben verlieren.
  • Menschen, die in der heutigen komplexen Welt Gestalter für ihr Leben bleiben möchten und dabei Freude empfinden möchten.
  • Menschen, die nicht nur re-agieren wollen, sondern selbstbestimmt und frei durch das Leben gehen wollen.
  • Menschen, die sich ihrer selbst bewusst durchs Leben gehen wollen.
  • Menschen die den Kopf frei bekommen wollen und Dinge auch mal sein lassen möchten.
  • Menschen, die ihrem Leben eine neue oder klarere  Ausrichtung geben wollen.
  • Menschen, die voller kreativer Ideen sind, aber von den Möglichkeiten überfordert sind.

Was wir lernen werden

  • Das Bullet Journal nach Ryder Carroll als Basis. 
  • Weitere Entwicklungen, die den Taschencoach noch hilfreicher machen.
  • Prinzipien, und wie sie das Leben leicht machen.
  • Strukturen und Tools, die die Planung erleichtern.
  • Hilfsmittel, wie Symbole oder Farben, um Übersichtlichkeit und eigene Klarheit zu gewinnen.
  • Visualisierung, um den Dingen die angemessene Schönheit und/ oder Klarheit zu geben.
  • Neue Routinen, um Aufgaben und Projekte zu planen und nachzuhalten.
  • Überwindung persönlicher Hürden.
  • Zeit für innere Auseinandersetzung, um eine möglichst konkrete Lebensplanung zu erstellen.

Am Ende des Trainings hat jede und jeder seinen ganz persönlichen Taschencoach erstellt – passend zu den eigenen Bedürfnissen und Zielen.

Kontakt

Nicole Hackenberg
0160 973 800 80
nicole@freudvollundleicht.de

Heidrun Künzel
0163 376 39 35
heidrun@freudvollundleicht.de

Newsletter

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.